Willkommen auf der Seite des Sportvereins

     SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.


Für den Turniersieger spielten: Patrick Schröer, Lars Geissler, Mike Schönweitz, „Männi“ Pehlke, Sebastian Schreiner, Bartek Kolodziejczyk Markus Pinzler, Sebastian Seck  Auf dem Foto fehlen: Sven Neuhaus und Sebastian Vollbrecht
Für den Turniersieger spielten: Patrick Schröer, Lars Geissler, Mike Schönweitz, „Männi“ Pehlke, Sebastian Schreiner, Bartek Kolodziejczyk Markus Pinzler, Sebastian Seck Auf dem Foto fehlen: Sven Neuhaus und Sebastian Vollbrecht

Traumtor von Markus Pinzler beschert

„SuS AH Ü32“ Turniersieg in Kupferdreh/Byfang!!

Ein Traumtor von Markus Pinzler im Finale gegen SC Obersprockhövel beschert der Ü32 den Turniersieg bei der SG Kupferdreh-Byfang.

 

Aber der Reihe nach……

In der Vorrunde des stark besetzten Traditionellen „AH Ü32 Kleinfeld-Turniers“ der SG Kupferdreh-Byfang, traf man im ersten Spiel auf die 1.AH des Gastgebers. Dieses Spiel war auch zugleich die einzige Niederlage 1:2 (Tor: Sebastian Schreiner nach 10 sec.) des gesamten Turnierverlaufs. Im zweiten Vorrundenspiel besiegte man den Freizeitclub Besiktas Kupferdreh mit 1:0 (Tor: Pinzler) und im dritten Spiel den Heisinger SV mit 4:0 (Tore: Geissler, Prinzler 2* Schreiner). Damit beendete man die Vorrunde als Gruppenzweiter mit 6 Pkt. und 6:2 Toren.

Am darauf folgenden Tag ging es dann in Gruppe B mit dem Spiel gegen dem späteren Finalisten SC Obersprockhövel weiter. Hier trennte man sich nach grandiosem Kampf 1:1 (Tor: Pinzler). Im zweiten Spiel wartete erneut Besiktas Istanbul. Diesmal ließ man dem Gegner nicht den Hauch einer Chance und siegte letzten Endes verdient mit 4:1 (Tore: 3*Schreiner, Pehlke). Im letzten Gruppenspiel der Hauptrunde gegen Spvgg.Steele 09/23  ging es dann im Fernduell mit dem SC Obersprockhövel um Platz 1 in der Tabelle. Wieder siegte der SuS erwartungsgemäß mit 3:0 Toren (Tore: Schröer,Schreiner,Pehlke).

Damit stand man, als Gruppenzweiter im Halbfinale. Hier wartete mit dem VfL Kupferdreh eine Mannschaft, die bis dato weder einen Punktverlust noch ein Gegentor hinnehmen musste.

Beide Mannschaften standen defensiv sehr gut, aber der SuS hatte mehr vom Spiel. Folgerichtig ging man nach 9. Min durch Bartek mit 1:0 in Führung. Nun musste Kupferdreh aufmachen und das nutze Sebastian Schreiner mit dem Schlusspfiff zum 2:0.

Im Finale traf man dann erneut auf den SC Obersprockhövel. Hier entwickelte sich ein tolles Offensivspiel beider Mannschaften. In der 3.Min. ging der SuS nach feinem Solo von Markus Pinzler mit 1:0 in Führung. Nur zwei Minuten später war es erneut Markus Pinzler der den Ball in feinster Volleymanier mit einem Traumtor zum 2:0 im Netz versenkte. Nun lief es wie am Schnürchen und Sebastian Schreiner traf nach feinem diagonal Pass von Mike Schönweitz sogar zum 3:0. Das war die Entscheidung. Zwar kam der SCO durch zwei Blättler Tore nochmal auf 3:2 heran, aber in der Folge verwaltete der SuS das letzten Endes knappe Ergebnis mit Erfolg. Nach dem nun zweiten Turniersieg in Folge (Heimturnier, Kupferdreh) will die Truppe um Spielertrainer Schreiner nun auch das Triple und den Sieg beim kommenden Turnier am 6.August in Burgaltendorf!!!!  


Team U15
Team U15

U13 und U15 mit Kantersiegen !

 

Die U11 trennte sich bereits am Mittwoch im vorgezogenen Meisterschaftsspiel 3:3 mit den Mädels von FSV Hilden.

Samstag morgen fegten dann sowohl die U13 mit einem 19:0 beim FC Saloniki alls auch die U15 mit dem 9:0 zuhause gegen Rhenania Bottrop den Gegner vom Platz!

Weniger erfolgreich dagegen die beiden U17-Teams: die U17 II bezog eine 2:5 Niederlage gegen den 1.FC Monheim; im NRL-Spiel beim SV Rees gab es für das Team U17 I gleichfalls keine Punkte zu erben (6:2 für die Heimelf).

Während die Damen I mit „spielfrei“ pausierten, verloren die Damen II 0:3 an der Hubertusburg bei ESG99/06


Sonntag, 19.06.2016
Sonntag, 19.06.2016

F2 wird Stadtmeister!

 

In einem äußerst spannenden Turnier konnte die Mannschaft vom SuS den TuS Hattingen zweimal schlagen. Das erste Spiel gewann das Team mit 3:0 und das Zweite mit 3:1. Auch das erste Spiel gegen Märkisch Hattingen gewann die F2 souverän mit 2:0.

Dann das letzte und entscheidende Spiel. Und wieder diese unfassbaren Konzentrationsprobleme beim SuS! Wieder ging es gegen Märkisch Hattingen und schon nach 10. Minuten lag das Team von der Kohlenstraße mit 0:3 hinten. „Die Jungs waren sich einfach wieder zu sicher, den Turniersieg im Vorbeigehen mitzunehmen. Das habe wir ja im Ligabetrieb des Öfteren schon gesehen!“, so der SuS-Trainer.

Lange sah es nämlich danach aus, dass die Mannschaft den Turniersieg aus der Hand geben würde! Aber kurz vor Schluss und wirklich auf den letzten Drücker fand die Mannschaft zu ihrem alten Spiel und zur alten Stärke zurück! Es waren nur noch wenigen Minuten zu spielen, als der SuS das entscheidende Tor zum 1:3 erzielte. Zwar verlor die Mannschaft das letzte Spiel, konnte sich aber durch dieses eine Tor auf Grund des besseren Torverhältnisses über den Gewinn der Stadtmeister freuen!

„Die Jungs haben es wieder unnötig spannend gemacht! Ich bin aber mit der Gesamtleistung heute sehr zufrieden und freue mich natürlich auch sehr über diesem Erfolg! Das ist ein super Abschluss dieser tollen Saison!“, so ein sichtlich zufriedener SuS-Trainer.

Der Jugendvorstand und der Verein gratulieren der Mannschaft der F2

 

zur Stadtmeisterschaft 2016!


Super Mannschaftsleistungen und tolle Spiele

 

Das war wieder eine spitzen Leistung! Hochverdient gewinnt die G1 als bestes Team der Liga gegen einen starken Gegner aus Essen mit 5:2. Zwei Schürfwunden (Louis und Michel) und sogar ein blutiges Auge bei Alex (selbst Klitschko hätte nicht weiter geboxt) zeigen, wie hart aber dennoch fair diese Partie geführt wurde. Dem SuS standen an diesem Spieltag leider nur sieben Kinder zur Verfügung, aber alle zeigten wieder eine super Leistung und holten gemeinsam für die Mannschaft den Sieg. Ein sehr zufriedenes Trainerteam meinte nach dem Spiel: „Wir sind verdammt stolz auf alle Kinder. Das ist eine tolle Entwicklung für uns, für die Kinder und für den Verein. Vielen Dank an alle Unterstützer und Eltern!“.

Die G2 hatte an diesem Spieltag frei.

Die F2 feiert zum Saisonabschluss einen Kantersieg und schlägt den SV Kray mit 13:3. Hierbei zeigten...>>>

 


Team F2
Team F2

3. Platz für F2 in Niederwenigern

 

Am Vatertag spielte die F2 des SuS auf dem Turnier bei unseren Nachbarn in Niederwenigern. Im ersten Spiel kam es gleich zum Derby, dass souverän mit 2:0 gewonnen wurde. Danach wartete der TuS Breitscheid (späterer Turniersieger) auf die Jungs. Nach einer 2:0 Führung musste man sich doch noch mit 3:2 geschlagen geben. Kennen wir diese Spiele nicht schon aus der Liga!? Der Trainer fand aber die richtigen Worte nach der Partie und so wurde im letzten Gruppenspiel der TuS Hattingen mit 4:1 geschlagen. Es ging also um Platz 3. In einem hervorragenden letzten Spiel wurde Heisingen, die in der Gruppenphase kein Gegentor zugelassen hatten, mit 3:0 besiegt. Ein toller Erfolg für die F2 des SuS.


Team Bambini
Team Bambini

Bambini holt Turniersieg und Meisterschaft

 

Die Bambini des SuS Niederbonsfeld setze sich am Donnerstag bei bestem Fußballwetter gegen vier starke Mannschaften durch und gewann das Turnier bei unseren Nachbarn aus Niederwenigern. Die Mannschaft von Trainergespann Peter Beermann, Torsten Salenga und Kim Thielemann kam gut in das Turnier und gewann mit 5:0 gegen SF Niederwenigern, 2:0 gegen TuS Kaltehardt, 2:1 gegen SG Welper-Blankenstein und 5:1 gegen TuS Breitscheid. Nach dieser super Leistung standen die jungen Bonsfelder verdient an der Tabellenspitze und gewannen das Turnier ohne Punkteverlust und einem Torverhältnis von 14:2.

 

Nach diesem spannenden und erfolgreichen Tag ging es am Samstag erneut auf den Rasen. Der Bonsfeldernachwuch empfing zu Hause die DJK BW Mintard. Die jungen Bonsfelder spielen als '09er Jahrgang (und einem '10er Jahrgang Torwart) in der höchsten Staffel des Kreis 12 Essen Süd-Ost. Am Ende wurde ein 7:0 Erfolg erzielt und damit vorzeitig die Meisterschaft gewonnen. "Mit sehr viel Teamgeist und einem starken Auftreten konnte heute verdient die Meisterschaft gewonnen werden" so Trainer Kim Thielemann.

 

Ergebnisse zum Meistertitel:

SuS Niederbonsfeld gegen ESC Rellinghausen (nicht antritt Gast)

Heisinger SV - SuS Niederbonsfeld  0:9

SuS Niederbonsfeld - FC Kray  2:2

SpVgg. Steele 03/09 - SuS Niederbonsfeld  1:7

SG Kupferdreh-Byfang - SuS Niederbonsfeld  1:2

SuS Niederbonsfeld - SV Kray 04  6:0

VfL Sportfreunde 07 - SuS Niederbonsfeld  1:15

SuS Niederbonsfeld - SC Werden-Heidhausen  6:1

DJK BW Mintard II. - SuS Niederbonsfeld  7:4

SuS Niederbonsfeld - DJK BW Mintard  7:0

 

Zum Erfolgsteam gehören: Nico (TW), Moritz, Luis, Lennart, Michelle, Leo, Alex, Max, Jason L. und Jason S.

Die Erfolgstrainer sind: Peter Beermann, Torsten Salenga und Kim Thielemann


"Jubilar-Ehrung 2016 beim SUS"

Mitgliederehrung bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SUS Niederbonsfeld

 

Für 40 Jahre Mitgliedschaft beim SUS wurde Dieter Stelzmann geehrt,

für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt (v. links nach rechts)Jürgen Scholz, Guido Vromman, Dieter Stelzmann, Bernd Rüsing, Dorothee Hollenbach,

Wolfgang Scherff, Bärbel Richardt, Bärbel Günther, Martine Erne, Gerline Knaup, Gisela Hanhardt,

Anette Parco, Edelgard Scherff, Susanne Koberg, Bettina Rüsing.

 

Es fehlen Paul Niggemeyer, Angela Tillmanns, Dieter Tillmanns, Leonie Tillmanns.


Trainingstage und - Zeiten  Saison 2015/2016


         "Unterstützung im Jugendbereich gesucht!

Auf Grund der positiven Entwicklung und dem stetigen Zulauf im Jugend/Bambini-Bereich würden wir uns noch über Unterstützung im Bereich Trainer/Betreuer sehr freuen.

Bei Interesse bitte bei Christian Paul unter Telefon ‪02324/ 597193 oder unter Mail sus.niederbonsfeld@gmail.com melden"


Wir suchen Dich!!!

Zum Vergrößern bitte anklicken!!!


Mädchen und Frauenfußball beim SuS Niederbonsfeld !!!

 

Die Mädchen und Frauen des SuS Niederbonsfeld suchen Verstärkung für ihre Mannschaften.

Aktuell spielen die Bonsfelder Mädchen in 5 Mädchenteams von der U11 bis zur U17.

Auch die beiden Frauenteams (Team I spielt Bezirksliga, Team II Kreisklasse)               freuen sich immer über Verstärkung.

 

Interesse ?

Info-Tel.: 02052-80209 , 0172-2110413 , 0171–5116623

oder Du kommst einfach mal beim Training vorbei (siehe "Platzbelegungsplan")