SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.


Willkommen auf der Seite des Sportvereins

     SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.


Berichte und Vorschau
Berichte und Vorschau
Armin Ammersilge
Armin Ammersilge
Der SuS II startet bereits an diesem Wochenende in die Rückrunde. Grund ist das Nachholspiel gegen den SV Kray 04, dass in der Hinserie wegen Unbespielbarkeit des Krayer Platzes abgesagt werden musste.
Mit Kray 04 wartet der aktuelle Tabellenvorletzte auf den SuS. 9 magere Punkte holten die Krayer in der Hinrunde, allerdings warnt Bonsfelds Coach Liesenfeld vor dem SVK "da die Kreisliga A noch nicht spielt und Kray jeden Punkt im Abstiegskampf benötigt, rechne ich mit einigen 1 . Mannschaftsspielern beim Gegner. Da müssen wir hell wach sein."
"Wir müssen eng an den Gegenspielern sein und die kleinen Dinge richtig machen. Dann bin ich sicher, dass wir mit drei Punkten aus Kray zurück kommen!" so der neue Co-Trainer Wolfgang Gathmann. 
Anstoß  ist am Sonntag, 25.01.2015 um 11 Uhr beim SV Kray 04 II

Detlef (Männi) Pehlke
Detlef (Männi) Pehlke

Letzter Test steht an


Am Sonntag testet der SuS beim TuS Hattingen. Gegen die Hattinger haben die Spieler die Möglichkeit sich nochmal in den Vordergrund zu spielen und sich so für einen Platz in der Startelf am 01.02. zum ersten Rückrundenspiel zu empfehlen. „Jeder kann noch mal zeigen was er kann und sich empfehlen“, so Trainer Marcel Manzombe. Nach dem schlechten Spiel gegen den LSV erwarten aber alle eine deutliche Leistungssteigerung. „Nach der Nichtleistung kann es ja nur besser werden. Wir erwarten gegen den TuS eine deutliche Leistungssteigerung“, so Detlef Pehlke. An Motivation dürfte es nicht fehlen, immerhin trifft man dort auf einen alten Bekannten. Christian Czajka ist Coach beim TuS Hattingen.


Nico Kerkemeier
Nico Kerkemeier

Test gegen Langenberger SV endet 1:1

 

„Wir haben auf der ganzen Linie enttäuscht und die Vorgaben nicht umgesetzt“, so Oliver Machon nach dem Spiel. Während der 90 Minuten hatte der SuS mit dem B-Ligisten so seine Mühe. In der ersten Hälfte hatte der Langenberger SV gleich vier große Torchancen, innerhalb von 20 Minuten, die ungenutzt blieben. Danach die erste Möglichkeit für den SuS durch Max Karalic, aber auch er scheiterte. Zwei Minuten später dann der einzige gute Spielzug der Bonsfelder. Janura legte den Ball zu Bachmann, der spielte die Linie lang zu Nico Keßler. Die Flanke von Keßler kam hart und halbhoch in den Strafraum, so dass Nico Kerkemeier nur den Fuß hinhalten musste. Das ziemlich schmeichelhafte 1:0 für den SuS. Der LSV ließ sich davon aber nicht beeindrucken und kam in der 40. durch Can Karabulut zum Ausgleich. In der zweiten Hälfte neutralisierten sich beide Teams weitgehend im Mittelfeld, so dass eine ereignisarme zweite Hälfte entstand. „Ich bin maßlos enttäuscht. Keiner hat heute seine Normalform abgerufen und das wir Konsequenzen haben“, so ein fassungsloser Marcel Manzombe nach dem Spiel.

Der Link zum Spiel ist ab dem 20.01.15 auf SuS-TV.


Marc Liesenfeld
Marc Liesenfeld

Der Winter brachte einige Veränderungen bei der Reserve des SuS. Trainer Mike Schönweitz hat das Team verlassen. Für ihn tritt Wolfgang Gathmann an die Seite von Marc Liesenfeld. 

David Aus Dem Siepen wird die Mannschaft ab sofort als Kapitän auf den Platz führen. 

Am Sonntag trifft das Team dann erstmals unter der Leitung Liesenfeld/Gathmann im Testspiel auf die 3 . Mannschaft des ESC Rellinghausen. 

"Wir wollen einige Taktische Dinge ausprobieren. Wir haben intensive Trainingseinheiten hinter uns. Ich bin gespannt wie sich jeder einzelne präsentiert." so Marc Liesenfeld. 

Anstoß ist am Sonntag um 11 Uhr an der Kohlenstr.


SuS Niederbonsfeld U - 15
SuS Niederbonsfeld U - 15
U15 zum Jahresauftakt mit Turniersieg in der Halle

In einem stark besetzten Hallenturnier beim TS Duisburg-Rahm waren die SuS U15-Mädchen nicht zu stoppen.
Alle Spiele der Vorrunde wurden siegreich absolviert.
SuS - BW Mintard 1:0
SuS - TS Rahm 4:1
SuS - Preussen Vluyn 1:0


Gegner im Turnier-Finale dann Teutonia St. Tönis !
Durch 3 Treffer von Brianna Zimmermann gab es hier dann einen klaren 3:0 Erfolg.

Marcel Manzombe
Marcel Manzombe

Marcel Manzombe im Interview

 

Zu Beginn der Saison hat Marcel Manzombe das Traineramt der ersten Mannschaft übernommen und bislang eine gute Hinrunde hingelegt.

 

Wie zufrieden sind Sie mit der Hinrunde?

Ich bin absolut zufrieden und wir haben alle Erwartungen mehr als erfüllt. Wir haben uns hinter den Topfavoriten gut positioniert und gehören zum „Best oft he Rest“. Das ist mehr als okay. Wenn wir die individuellen abstellen, dann hätten wir vielleicht drei Punkte mehr, aber ich will mich nicht beklagen. Das wir im Winter auf Platz 7 stehen, hat vorher keiner erwartet.

 

Was erwarten Sie für die Rückrunde von ihrer Mannschaft?

Wir müssen uns auf einem guten Niveau stabilisieren und ich möchte die jungen Spieler weiter entwickeln. Wenn wir die individuellen Fehler abstellen und unsere Leistungsträger ihre Formtiefs überwinden, dann haben wir noch Potential für weiter oben.

 

Wie sehen die Ziele für die Halle in Essen und in Hattingen aus?

In Essen lassen wir uns überraschen.

In Hattingen betreten wir Neuland. Dort wird Futsal gespielt und am Ende gewinnt die Mannschaft die damit besser zurecht kommt. Ich denke das wir aber in die Endrunde kommen sollten.

 

Marco Sommer steht als Co-Trainer nicht mehr zur Verfügung, dafür wird Lars Brandt sein Nachfolger. Was erwarten Sie von ihm?

Ich möchte mich erst einmal bei Marco für die Zusammenarbeit bedanken und wünsche ihm weiter alles Gute. Von Lars erwarte ich mir eine deutliche Entlastung in den Trainingseinheiten, so dass ich gezielter mit einzelnen arbeiten kann und intensivere Gespräche mit ihnen führen kann. Lars ist/war ein guter Fußballer der in der Landesliga gekickt hat und weiß wie Fußball funktioniert.


 F-Jugend (Jungjahrgang 2007) wird Hallenstadtmeister 2014 in Hattingen


In einem für alle packenden Finale gewannen die Kicker des SuS Niederbonsfeld am Wochenende die Hattinger Hallenstadtmeisterschaft mit 3:2 gegen unsere Nachbarn aus Niederwenigern.


Aber der Reihe nach:

Das Turnier wurde von TuS Hattingen ausgetragen und von Anfang an herrschte den ganzen Tag eine super Stimmung in der Halle. Alle Zuschauer konnten sich über viele tolle Fußballspiele freuen.

Die Spiele wurden zum ersten Mal nach den neuen DFB-Regeln (FUTSAL-Regeln) ausgetragen. Diese sehen u.a. vor, dass beim Einwurf nicht mehr eingerollt, sondern eingeschossen wird. Auch das Spielgerät „der Ball“ besitzt einige neue Eigenschaften. So ist dieser deutlich sprungreduzierter als ein normaler Ball. Die Neuerungen sorgten am Anfang für sehr viel Durcheinander. Aber im Laufe des Turnieres wurden diese immer verständlicher.

Für den SuS spielten an diesem Tag die Kinder Dario, Max, Jordan, Viktor, Sam, Hauke, Alexander und Till. Betreut wurden Sie von den Trainern Robin „Totti“ Kehrmann, Christioph Mirkovic sowie Florian Stahl.

Die ersten drei Vorrundenspiele wurden von unseren Kickern souverän mit 2:0, 9:0 und 7:0 gewonnen. Im Halbfinale wartete dann Märkisch Hattingen auf den SuS. Auch dieses Spiel konnte...>>> 


         "Unterstützung im Jugendbereich gesucht!

Auf Grund der positiven Entwicklung und dem stetigen Zulauf im Jugend/Bambini-Bereich würden wir uns noch über Unterstützung im Bereich Trainer/Betreuer sehr freuen.

Bei Interesse bitte bei Christian Paul unter Telefon ‪02324/ 597193 oder unter Mail sus.niederbonsfeld@gmail.com melden"


Wir suchen Dich!!!

INFO, INFO, INFO

 

Die Ansprechpartnerin für unsere Mädchen "Susanne Ziegenhagen" hat eine neue Handynummer: 0174-9303691

 

Zur Vergrößerung bitte anklicken!!!


Mädchen und Frauenfussball beim SuS Niederbonsfeld !!!

 

 

Die Mädchen und Frauen des SuS Niederbonsfeld suchen Verstärkung für ihre Mannschaften.

Aktuell spielen die Bonsfelder Mädchen in 5 Mädchenteams von der U11 bis zur U17.

 

Auch die beiden Frauenteams (Team I spielt Bezirksliga, Team II Kreisklasse)                                                         freuen sich immer über Verstärkung.

 

Interesse ?

Info-Tel.: 02052-80209 oder 02052-815466

oder Du kommst einfach mal beim Training vorbei (siehe "Platzbelegungsplan")