SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.


Willkommen auf der Seite des Sportvereins

     SuS Niederbonsfeld 1936 e.V.


Berichte und Vorschau
Berichte und Vorschau

Marcel Ising
Marcel Ising

Sonntag, 02.11.2014

SuS Niederbonsfeld - SV Burgaltendorf II


Burgaltendorfs Reserve kommt an die Kohlenstraße

Auf Grund der Winterzeit, trifft der SuS Niederbonsfeld bereits um 14:30 Uhr auf den Tabellenvierzehnten. Der Derbysieg aus der Vorwoche sollte den Bonsfeldern Auftrieb geben, um auch im „kleinen Derby“ gegen den SV Burgaltendorf II zu bestehen. 19:30 Tore und nur 11 Punkte, hat der SVB II vorzuweisen. Eine Bilanz mit der man eigentlich nicht zufrieden sein kann bei den Burgaltendorfern. Der SuS dagegen hat die zwei Niederlagen aus den Spitzenspielen gut verkraftet und will weiter punkten. „Gegen Burgaltendorf wird es schwer werden. Das ist aber immer so wenn man oben steht; jeder will einen dann schlagen. Wir müssen uns auf uns fokussieren, dann klappt das mit den drei Punkten“, blickt der ehemalige...>>>


Nico Kerkemeier
Nico Kerkemeier

Sonntag,26.10.2014

Schwere Verletzung überschattet Sieg im Derby

 

Es war von Beginn an Spannung in der Luft, aber der SuS fand zunächst besser ins Spiel. Die erste und einzige Möglichkeit, in der ersten Hälfte für den SFN II hatte Florian Ebert, der aber aus 8 Metern, in der 17. Minute, an Torhüter Andy Wehmöller scheiterte. Danach spielte nur noch der SuS und die Sportfreunde liefen hinterher. In der 24. Minute wurde Martin Weiß von Timo Kemper gut frei gespielt, aber sein Schuss konnte ein Verteidiger der Sportfreunde an den Pfosten lenken. Ein guter Freistoß von Martin Weiß wurde von der Mauer an die Latte gelenkt, in der 29. Spielminute. In der 31. Minute brachte der sehr gute Martin Weiß eine Ecke zu Nico Kerkemeier, der köpfte den Ball zurück zu Max Karalic. Karalic konnte den Ball in Ruhe annehmen und aus 7 Metern sicher im langen Eck unterbringen. Das verdiente 1:0 für die Bonsfelder. So ging es in einer hitzigen, aber...>>>


Martin Weiß
Martin Weiß

Martin Weiß fällt länger aus

 

Im Spiel gegen die Sportfreunde Niederwenigern II blieb Martin Weiß in der 88. Minute, ohne Fremdeinwirkung, im Kunstrasen hängen und musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden. Nach einer Diagnose im Krankenhaus stellte sich heraus, dass die Kniescheibe rausgesprungen ist und Martin sich den Bandapparat, im Knie, überdehnt hat. „Gott sei Dank ist nichts gerissen, aber auch so meinen die Ärzte dass ich ca. 6-8 Wochen fehle“, so Martin Weiß. Mittlerweile hat er das Krankenhaus wieder verlassen. Wir wünschen Martin „Gute Besserung und eine schnelle Genesung!“


Jens Matthies
Jens Matthies

Sonntag, 26.10.2014

DJK Winfried Kray - SuS Niederbonsfeld II  1:1


SuS II erkämpft sich einen Punkt
Der SuS ging gegen den Aufstiegsfavoriten Winfried Kray als klarer Außenseiter in die Partie. Allerdings war an diesem Tag kein Klassenunterschied der beiden Teams auszumachen. Der SuS war von Beginn an hellwach und gut sortiert. Zwar hatten die Krayer mehr Ballbesitz,  konnten sich aber gegen die hervorragend arbeitende Bonsfelder Defensive keine zwingenden Torchancen herausspielen. Den Bonsfeldern gelang es mit zunehmender Spielzeit durch den sehr agilen Dennis Fischer immer wieder Lücken in die Krayer Abwehr zu reißen. Nach einem schönen Zuspiel von Vinzent Angerstein hätte Marius Koberg sogar die SuS Führung erzielen können. Sein Schuss ging aber knapp am...>>>

Die Mädchen siegen, die Frauen verlieren

Die U11 festigt den 1.Tabellenplatz durch ein deutliches 7:0 beim Tabellenzweiten Rhenania Hochdahl !
Auch die U15 liefert eine starke Partie ab und schlägt den bis dato punktverlustfreien Tabellenführer Bayer Wuppertal mit 6:2. Dreifach punkten tut auch die U17 II; mit einem Handballergebnis von 9:8 werden die Mädchen von Arminia Klosterhardt nach Hause geschickt.

Niederlagen dagegen für die Frauenteams

SuS Niederbonsfeld   -  Arminia Klosterhardt         1:5
SuS Niederbonsfeld II  -  SC Werden-Heidhausen  1:6

         "Unterstützung im Jugendbereich gesucht!

Auf Grund der positiven Entwicklung und dem stetigen Zulauf im Jugend/Bambini-Bereich würden wir uns noch über Unterstützung im Bereich Trainer/Betreuer sehr freuen.

Bei Interesse bitte bei Christian Paul unter Telefon ‪02324/ 597193 oder unter Mail sus.niederbonsfeld@gmail.com melden"


Ferienlager Deitenbach
Ferienlager Deitenbach

Jugendfreizeit Deitenbach 2014

Auch dieses Jahr war es wieder so weit. Die Kicker der F-/ E-Jugend des SuS Niederbonsfeld fuhren in das Freizeitlager des FVN (Fussballverband Niederrhein) nach Deitenbach. Dabei wurden die Kinder Maurice, Max, Leon, Julian, John, Justus, Enrico von den Betreuern Marc, Christian und den beiden „Kochmamis“ Julia und Isa begleitet.

Im Lager konnten die Kinder viel unternehmen und erleben. Neben Fussball, Basketball oder Tennis, gab es zahlreiche Abende am Lagerfeuer oder das Lampensuchspiel (Nachwanderung). Aber auch die in der Nähe gelegenen Spass- und Naturfreibäder wurden besucht.

Zusätzlichen Grund zum Feiern gab es für unsere Kicker auch. So wurden...>>>


Wir suchen Dich!!!

INFO, INFO, INFO

 

Die Ansprechpartnerin für unsere Mädchen "Susanne Ziegenhagen" hat eine neue Handynummer: 0174-9303691

 

Zur Vergrößerung bitte anklicken!!!


Mädchen und Frauenfussball beim SuS Niederbonsfeld !!!

 

 

Die Mädchen und Frauen des SuS Niederbonsfeld suchen Verstärkung für ihre Mannschaften.

Aktuell spielen die Bonsfelder Mädchen in 5 Mädchenteams von der U11 bis zur U17.

 

Auch die beiden Frauenteams (Team I spielt Bezirksliga, Team II Kreisklasse)                                                         freuen sich immer über Verstärkung.

 

Interesse ?

Info-Tel.: 02052-80209 oder 02052-815466

oder Du kommst einfach mal beim Training vorbei (siehe "Platzbelegungsplan")