Jahreshauptversammlung 2019 - SuS Niederbonsfeld -

SuS Niederbonsfeld stellt die Weichen für die Zukunft

Nach der letzten Amtszeit des amtierenden Geschäftsführers Wolfgang Scherff, der nunmehr seit 17 Jahren in der Vereinsführung tätig war, sind auf der Jahreshauptversammlung am 21. März Christian Keuchel zum ersten Geschäftsführer und Jörg Schwarz zum zusätzlichem Geschäftsführer gewählt worden. Der gelernte Diplom-Betriebswirt Keuchel übernimmt die Finanzgeschäftsführung während der Diplom-Ingenieur Schwarz den Bereich Organisation und Marketing verantwortet.

v.l: Jörg Schwarz, Wolfgang Scherff und Christian Keuchel
v.l: Jörg Schwarz, Wolfgang Scherff und Christian Keuchel

Bestätigt wurden auch die weiteren Mitglieder des Vorstands: Christian Kolzals erster Vorsitzender, Bernd Rüsing als Zweiter und Gerlinde Knaup alsstellvertretende Geschäftsführerin. Das Team ist froh, die beiden neuen Kollegen und Vereinsaktivisten für die Posten gewonnen zu haben. „Nach der Ära Wolfgang Scherff wollen wir die Geschäftsführungsaufgaben auf mehrere Schultern verteilen. Ehrenamtlich sind diese heute nicht mehr alleine zu bewältigen. Christian Keuchel ist schon seit langem im Damen- und Mädchenbereich in verschieden Positionen aktiv, Jörg Schwarz seit 3 JahrenCo-Trainer der Damen Landesligamannschaft. Mit ihrer beruflichen und sportlichen Erfahrung, die beide mit einbringen, sind wir sicher, uns für die Zukunft gut aufgestellt zu haben.“ Ohnehin sieht sich der SuS Niederbonsfeld in einer komfortablen Situation. Während insgesamt die Mitgliederzahlen in den Sportvereinen sinken, weist der SuS Niederbonsfeld stabile bis leicht steigende Zahlen auf. Der männliche Jugendbereich ist sogar von 80 auf 150 Aktive mit Mannschaften in allen Altersklassen gewachsen. Der Damenfussballbereich weist mit 170 Spielerinnen 10% mehr Damen und Mädchen auf, auch hier in allen Altersklassen.Besonders stolz ist die Vereinsführung auf den Hallensport, dessen Abteilung wiederholt mit dem Prädikat "Pluspunkt-Gesundheit" vom Deutschen Turnerbund ausgezeichnet wurde. „Wir können auch für die kommende Saison Fußballmannschaften in allen Altersklassen, teilweise zwei Mannschaften anbieten. Mit unserer nachhaltigen Entwicklung und vorzeigbaren Erfolgen haben wir uns über die Stadtgrenzen hinaus als anerkannte Fussballkapazität etabliert,“ berichtet Christian Kolz stolz über die Arbeit die der Verein als Ganzes leistet.

"Jubilar-Ehrung 2016 beim SUS"

Mitgliederehrung bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SUS Niederbonsfeld

 

Für 40 Jahre Mitgliedschaft beim SUS wurde Dieter Stelzmann geehrt,

für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt (v. links nach rechts)Jürgen Scholz, Guido Vromman, Dieter Stelzmann, Bernd Rüsing, Dorothee Hollenbach,

Wolfgang Scherff, Bärbel Richardt, Bärbel Günther, Martine Erne, Gerline Knaup, Gisela Hanhardt,

Anette Parco, Edelgard Scherff, Susanne Koberg, Bettina Rüsing.

 

Es fehlen Paul Niggemeier, Angela Tillmanns, Dieter Tillmanns, Leonie Tillmanns.