Berichte Saison 2017-2018


Ergebnisübersicht vom 05.10.2017/07.10.2017/08.10.2017

B-Jugend SuS Niederbonsfeld – SpVgg. Steele03/09 II 0:6

C-Jugend SG Kupferdreh Byfang - SuS Niederbonsfeld 0:10

D-Jugend VFB Frohnhausen II – SuS Niederbonsfeld 2:1

E1-Jugend FC Kray II – SuS Niederbonsfeld I 2:4

E2-Jugend FC Stoppenberg III - SuS Niederbonsfeld II 9:1

F1-Jugend SuS Niederbonsfeld I – SF Niederwenigern 6:2

F2-Jugend SuS Niederbonsfeld II – Heisinger SV II 1:5

F3-Jugend FSV Kettwig III - SuS Niederbonsfeld III 1:6

G-Jugend spielfrei


Ergebnisübersicht und Spielberichte Junioren vom 30.09.2017

 

Ergebnisübersicht

C-Jugend SuS Niederbonsfeld – VFL Sportfreunde 07 0:6

D-Jugend TGD Essen West II – SuS Niederbonsfeld I 3:1

E1-Jugend SuS Niederbonsfeld I – Fortuna Bredeney 9:5

E2-Jugend SuS Niederbonsfeld II – DJK Adler Union Frintrop IV 6:3

F1-Jugend TUSEM Essen – SuS Niederbonsfeld I           1:2

F2-Jugend SG Kupferdreh-Byfang II – SuS Niederbonsfeld II 3:4

G-Jugend SuS Niederbonsfeld - SG Kupferdreh-Byfang 3:0

 

E2 gewinnt gegen DJK Adler Union Frintrop IV      

 

Spitzenspiel an der Kohlenstraße. Dritter gehen Vierter. 

 

Die bisher ungeschlagenen Frintroper wurden von der ersten Minute an unter Druck gesetzt. Schöne Spielzüge und eine gute Abwehrleistung verhalfen zu einer 3:0 Führung zur Halbzeit. Auch danach wurde konzentriert weiter gespielt und man konnte sogar auf 5:0 erhöhen. Dann gab es zwar 2 Gegentore, aber am Ende wurde ein ungefährdeter 6:3 Sieg eingefahren. 

 

 

Damit steht man weiter ungeschlagen auf Platz 3.

 

F1 gewinnt gegen TUSEM Essen

Gegen die Mannschaft von TUSEM Essen gewannen die F1-Junioren vom SuS Niederbonsfeld mit 2:1. Am Ende stand auswärts ein knapper Erfolg zu Papier.

 

 

Bei regnerischem Wetter setzten die Blau-Weißen von der Kohlenstraße schon sehr früh die ersten Akzente. Spielananstoß und mit einem anschließenden direkten Schuss auf das Tor wurde die Latte getroffen. Das erste Warnzeichen an die Heimmannschaft war somit gesetzt. Durch ein frühes Pressing bestimmten die Niederbonsfelder zunächst das Spielgeschehen. Auf einem nassen Kunstrasenplatz gingen auf beiden Seiten an diesem Tag viele Bälle verloren. Das Trainergespann der Niederbonsfelder forderte in diesem Moment mehr Konzentration beim Spielaufbau. Mit Distanzschüssen aus der zweiten Reihe versuchten die Niederbonsfelder den Torwart zu überwinden, was in der 1. Halbzeit einmal gelang. Angefeuert von den mitgereisten Eltern und Großeltern wurde der Vorsprung bis in die Pause verteidigt. TUSEM glich bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr aus. Neu eingestellt und frisch erholt nutzen die Niederbonsfelder die ersten Torchancen und beförderten nach einem Querpass von rechts in die Mitte das Leder zum 2:0 ins Netz. Wenig später kam die Heimmannschaft nochmal gefährlich vor das Tor der Blau-Weißen. Durch eine direkt verwandelte Ecke verkürzten die Essener zum Endstand von 1:2. Trotz der Essener Schluss-Offensive blieb es beim Sieg für die jungen Niederbonsfelder. Naß, aber glücklich kehrte der SuS heim.

 

F2 gewinnt 1.Saisonspiel

 

In einem fairen und auf Augenhöhe geführten Spiel konnte sich die Mannschaft, die Fans und das Trainergespann aus Niederbonsfeld auf ihren 1. Sieg der Saison freuen. 

Der 1. Sieg wurde heute durch eine geschlossene Mannschaftsleistung erreicht. Von der 1. Minute an wollten die Bonsfelder gewinnen, dass spürte man schon beim Aufwärmpro-gramm. 

Man ging bereits nach 2 Minuten in Führung, aber durch einen Fernschuss und einem weite-ren Treffer geriet man mit 2:1 in Rückstand. Aber die Truppe aus Niederbonsfeld spielte mit sehr ansehnlichem Passspiel weiter auf Sieg. Nach einer Standardsituation konnte man dann den verdienten Anschlußtreffer zum 2:2 erzielen. 

So ging es auch in die Pause. 

Nach der Pause waren die Bonsfelder wieder hellwach und erzielten nach Wiederanpfiff so-fort das 3:2. Das Spiel wurde nun immer besser. Auf beiden Seiten wurden weitere Torchan-cen kreiert und der Bonsfelder Torhüter hielt die Führung durch einige Glanzparaden fest. Doch kurz vor Schluss wurde er doch bezwungen und so stand es 8 Minuten vor Schluss 3:3. Die Spannung stieg, beide Mannschaften spielten weiter auf Sieg. Aber in der 35. Spielminute wurde durch eine wunderschöne Kombination das Siegtor zum 4:3 erzielt. 

Das Trainergespann war nach dem Spiel begeistert wie die Mannschaft mit Leidenschaft und Willen das Spiel bestritt. 

 

 

G-Jugend gewinnt gegen SG Kupferdreh-Byfang

 

Unsere Kinder der G-Jugend vom Jahrgang 2011-2012 haben sich heute beim Heimspiel gegen SG Kupferdreh-Byfang mit 3:0 durchgesetzt. In einem sehr kampfbetonten Spiel, konnten unsere Spieler das Spiel überwiegend in der gegnerischen Hälfte verlagern, dadurch ergaben sich einige Torchancen für uns, der Spielverlauf spiegelt sich beim verdienten Ergebnis wieder.

 


Wochenende 23.+24.09.17

Spielbericht der C Junioren gegen SV Burgaltendorf

Spielbericht der C Junioren gegen SV BurgaltendorfSuS unterliegt, mit 2 Mann Unterzahl, dem SV Burgaltendorf mit 17:0.

Nach schläfriger Anfangsphase und der Verletzung von Ajdin in der 4. Minute wurde die Mannschaft zwar insgesamt stärker, konnte aber am Ergebnis nichts mehr ändern.

 

Spielbericht der D Junioren gegen TUSEM Essen III

Das zweite Spiel  und erste Heimspiel der D Jugend, mit 10 Spielern war die erste Hälfte eine ausgeglichene Partie, wo es zur Halbzeit 2:1 für SUS stand.

In der zweiten Hälfte kamen die Essener besser in Spiel. Durch ein unglückliches Eigentor, was aus einer Ecke resultierte, kam der Gegner auf 2:2 ran. Im Laufe des Spiels machten sich dann die noch fehlende Kondition und der Spielermangel bemerkbar und es kam wie es kommen musste, das 2:3 für TUSEM.

Unser Spieler habe alles gegeben und wir können trotz Niederlage darauf aufbauen.

 

Spielbericht der F1 Junioren gegen ETB Schwarz-Weiss Essen

 

Mit leeren Händen endete für den Gastgeber das Heimspiel gegen ETB Schwarz Weiss Essen. Die Gäste siegten mit 5:1 (2:0). Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: ETB wurde der Favoritenrolle gerecht. Die F1 Junioren kamen an diesem Spieltag zu Beginn sehr gut ins das Spiel. Danach wurde allerdings etwas Fahrt die rausgenommen, so könnte auch die Analyse des Spiels lauten. ETB ging mit der ersten Standardsituation nach einer Ecke in Führung. Zunächst sah die Ecke von ETB noch zu lang aus. Der Ball wurde aus der Gefahrenzone gechippt. Der Gastgeber rückte nicht geschlossen raus, wovon ETB im Anschluss profitierte. Mit ETB zeigte sich dennoch ein ebenbürtiger, fairer Gegner. Die Torchancen der Gastgeber konnte ETB vereiteln und selbst die eigenen nutzen. „Wenn du die wenigen Chancen nicht machst, die du hast, dann verlierst du so ein Spiel“, bedauerte das Trainergespann. Auf eine geschlossene Mannschaftsleistung wird aufgebaut.

 

 

Mit dem Ende der Spielzeit von 2 x 20 min strich der Gast aus Essen die Optimalausbeute von acht geschossenen Toren ein. Der FC Kray II zeigte von Anpfiff weg, wer am Samstagvormittag in der Kohlenstraße das Sagen haben sollte. Defensiv hielt man den Angriffen des FC Kray II zwar wacker anfangs stand. Das Geschehen spielte sich größtenteils im Mittelfeld und vor dem Tor der Niederbonsfelder ab. Leider fehlte den Blau-Weißen an diesem Spieltag das notwendige Glück. Eigene Chancen wurden vom gegnerischen Torwart souverän geklärt. Ein Tor wollte partout nicht gelingen. So stand es nach zwei Hälften 0:8 (0:3) aus Sicht der Niederbonsfelder. Die Enttäuschung über die Niederlage war den Niederbonsfeldern ins Gesicht geschrieben. Die Trainer und Betreuer können dennoch auf eine geschlossene Mannschaftsleistung aufbauen und sind zuversichtlich für den nächsten Spieltag.

 

 

Spielbericht der F3 Junioren gegen Heisinger SV

 

Beim Heimspiel gegen den Heisinger SV war das Team der F3 körperlich stark unterlegen. Trotzdem haben wir gut dagegen gehalten und uns die eine oder andere Torchance erspielt. Leider blieb uns ein Treffer verwehrt. Großes Lob an die Mannschaft, die nie aufgehört hat zu kämpfen. Mit der Leistung brauchen wir uns vor anderen Gegnern nicht zu verstecken.

 

Spielbericht der G Junioren gegen Preußen Eiberg

 

Unsere G-Jugend zeigte in ihrem Auswärtsspiel über viele Phasen des Spiels eine gute Konzentration und Laufbereitschaft. Dies führte zum verdienten Ergebnis bei Preußen Eiberg. Der Endstand des fairen Spiels betrug 8:2 für unsere Mannschaft.